Outfit: Midsummer emotions

21. Juli 2016

Endlich ist der Hochsommer mit seinen heißen Temperaturen da und alle möglichen Sommerklamotten kommen zum Einsatz. Das ich ein Fan vom Sommer, heißen Temperaturen, luftigen Blusen und Kleidern bin, ist wohl kein Geheimnis mehr. Auch der Sommer in der Stadt fühlt sich gut an, momentan bin ich wieder in Mainz, das Rheinufer ist ein wahres Paradies (bis auf die vielen fiesen Stechmücken). Die Fotos haben wir aber mal wieder nicht in Mainz sondern in Wiesbaden geschossen. Alte Fassaden und das Abendlicht mit schräg stehender Sonne, quasi eine Garantie für tolle, stimmungsvolle Fotos. Übrigens trage ich zu kurzen Shorts sehr gerne längere aber weit geschnittene Blusen, diese Cold Shoulder Bluse ist momentan im Dauereinsatz, die luftigen Ärmelchen mag ich ganz besonders. Dazu meine Isabel Marant Sandalen und die ein bisschen in Vergessenheit geratene Rebecca Minkoff Tasche in Grau, mein Outfit für den Hochsommer steht. Passend zu dem heißen Wetter wurden meine Haare wieder ein ganz schönes Stück kürzer, eigentlich hatte ich sie auch schon im letzten Outfit (hier) geschnitten, da ist es aber gar nicht so aufgefallen wie auf diesen Fotos.

Outfit: Biebrich Palace

17. Juli 2016

Seit ich regelmäßig in Mainz bin, wollte ich immer mal die Gelegenheit nutzen in Wiesbaden den Schlosspark Biebrich zu besuchen. Letztes Wochenende (bei traumhaftem Wetter) schafften wir es diesen Plan in die Tat umzusetzen. Fleißig wurden Fotos geschossen und mein Outfit geshootet. Ich hatte endlich eine Gelegenheit mein neues Kleid, welches mir meine Oma genäht hat, zu tragen (hier gab es schon eine kleine Preview von dem guten Stück). Dazu habe ich seit langem mal wieder meine silberne Abro Tasche mitgenommen (die ich übrigens vor drei Jahren ebenfalls von meiner Oma zum Abiball geschenkt bekommen habe) und die Sandalen aus dem Mango Sale dazu kombiniert. Für 17 Euro waren sie wirklich ein Schnäppchen und dazu sind es noch äußerst bequeme Teile. Den Härtetest haben sie überstanden, wir sind durch den ganzen Park spaziert, zusätzlich noch durch halb Wiesbaden und Mainz (ich bin immer zu geizig ein überteuertes Busticket zu lösen, also wird viel gelaufen). Eigentlich wollte ich die Sandalen unbedingt in Nude haben, da hatte ich sie nämlich schon bei Sophie, Desi, Fiona und auf etlichen Instagramaccounts gesehen, im Mango in Wiesbaden gabs sie aber nicht mehr in meiner Größe. Jetzt aber nochmal zum Schloss Biebrich, der Park ist überschaubar mit einem Schlossgebäude, einer alten Ruine und einem kleinen See. Viele Grünflächen mit ein paar vereinzelten Bäumen laden zum Picknick oder Verweilen ein. Die Location direkt am Rhein könnte zusätzlich nicht besser gewählt sein. Also falls ihr mal in der Nähe seid, schaut vorbei.


Outfit: White Glamorous dress

12. Juli 2016

Summer in the City - eigentlich sollte man bei solchen heißen Temperaturen ans Meer oder zumindest an einen See fahren. Das Kleid von Glamorous, welches ich auf den Fotos anhabe,  hing schon eine Weile im Schrank. Ich dachte, ich könnte es erst in ein paar Wochen in Lissabon ausführen. Bei der aktuellen Hitze in Deutschland habe ich es jedoch auch schon hier fleißig tragen können. Übrigens hat Storm von The Adorable Two das Kleid ebenfalls hier in einem Outfit geshootet, ich finde es immer sehr spannend, wie andere Mädels ein und das selbe Kleidungsstück individuell kombinieren und ihrem eigenen Kleidungsstil anpassen. Ihre Kombi gefällt mir auch sehr gut und würde ich ebenfalls so tragen. Übrigens kamen an diesem Tag zum ersten Mal meine Isabel Marant Camila Sandalen zum Einsatz, die konnte ich im Sale ergattern. Hiermit ist es offiziell, ich bin verrückt nach Marant Schuhen und hätte auch gerne noch die Sandalen Anais, ein Paar Crisi Stiefel und natürlich die Pealman Lederpumps (die Kitten-Heel Version der Poppy Pumps). 


Outfit: First Off the Shoulder Blouse

1. Juli 2016

Sommer, Sonne, Sonnenschein und Zeit endlich die Shorts und Sandalen aus dem Kleiderschrank zu holen. Wenigstens gab es im Juni ab und zu ein paar wirklich warme Tage, an denen die Sommergarderobe ausgeführt werden konnte. Vor allem meine Beine sind noch kreideweiß und der ein oder andere Besuch im Freibad und das Sonnen auf dem Balkon sind dringend nötig, ich hab es mir aber trotzdem nicht nehmen lassen, in die kurze Shorts zu schlüpfen. Eine solche Shorts in Schwarz mit Spitzeneinsatz am Bein habe ich schon letzte Saison verzweifelt gesucht, durch Zufall wurde ich im Frühjahr bei Noisy May fündig und habe das gute Stück sofort mitgenommen (da waren wärmere Temperaturen noch lang nicht in Sicht, ich hatte bei dem Kauf sogar noch meinen Wintermantel an- aber man kann sich ja nicht früh genug auf den Sommer vorbereiten). Endlich besitze ich auch eine Off-Shoulder Bluse, die nicht überdimensional an mir aussieht und sogar auch ganz gut sitzt (klar, ein bisschen rutscht sie hoch, aber das passiert wohl mit jeder Off-Shoulder Bluse, oder?). Generell bin ich ein immer größerer Fan des dänischen Labels Minimum, wie der Name schon verrät, spricht mich vor allem der skandinavische Minimalismus der Kleidungsstücke an. Dazu noch ein Paar Sandalen von Topshop und die Mansur Gavriel, fertig ist mein easy  Sommerlook.