Outfit | Der karierte Blazer von Vila | www.sparklyinspiration.com


*Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Fashion ID entstanden.

Diesen Herbst hat mich ein Trend schwer in seinen Bann gezogen: Karos! Egal ob Blazer, Mäntel oder gerade geschnittene Hosenmodelle - ich finde die ganze Bandbreite toll. Daher habe ich, im Rahmen meiner Herbst Capsule Wardrobe, nach einem karierten Blazer Ausschau gehalten. Blazer trage ich so oder so das ganze Jahr, passen perfekt zu meinem Kleidungsstil und zu meiner bestehenden Garderobe.

Die Suche stellte sich unerwarteterweise recht schwierig heraus - viele, viele Modelle probierte ich an - entweder sie passten von der Größe her nicht, oder mit gefiel das Karomuster nicht zu 100 %. Bei einem Shoppingbummel entdeckte ich dann durch Zufall dieses länger geschnitten Modell von Vila (leider kann ich online den Blazer nirgends zum Verlinken finden). Eigentlich auch kein Wunder, denn jegliche Kleidungsstücke von Vila passen mir immer wie angegossen und zum klassischen, zeitlosen, skandinavischen Design der Marke muss ich wohl kaum viele Worte verlieren. Wenn ihr die Marke Vila auch so gerne mögt, wie ich, findet ihr hier auf Fashion ID eine große Auswahl. Zum Blazer kombiniert habe ich in diesem Outfit meine Mom Jeans, ein schlichtes weißes T-Shirt und schwarze Stiefelletten. 

Outfit | Der karierte Blazer von Vila | www.sparklyinspiration.com

Outfit | Der karierte Blazer von Vila | www.sparklyinspiration.com




Outfit | Der karierte Blazer von Vila | www.sparklyinspiration.com
Outfit | Der karierte Blazer von Vila | www.sparklyinspiration.com

Outfit | Der karierte Blazer von Vila | www.sparklyinspiration.com





Vila: Blazer | Topshop: Mom Jeans | Made by Sarenza: Stiefel | COS: T-Shirt | Saint Laurent: Umhängetasche | Daniel Wellington: Uhr

* Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.

Outfit: Der karierte Blazer von Vila

19. Oktober 2017

Outfit | Der karierte Blazer von Vila | www.sparklyinspiration.com


*Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Fashion ID entstanden.

Diesen Herbst hat mich ein Trend schwer in seinen Bann gezogen: Karos! Egal ob Blazer, Mäntel oder gerade geschnittene Hosenmodelle - ich finde die ganze Bandbreite toll. Daher habe ich, im Rahmen meiner Herbst Capsule Wardrobe, nach einem karierten Blazer Ausschau gehalten. Blazer trage ich so oder so das ganze Jahr, passen perfekt zu meinem Kleidungsstil und zu meiner bestehenden Garderobe.

Die Suche stellte sich unerwarteterweise recht schwierig heraus - viele, viele Modelle probierte ich an - entweder sie passten von der Größe her nicht, oder mit gefiel das Karomuster nicht zu 100 %. Bei einem Shoppingbummel entdeckte ich dann durch Zufall dieses länger geschnitten Modell von Vila (leider kann ich online den Blazer nirgends zum Verlinken finden). Eigentlich auch kein Wunder, denn jegliche Kleidungsstücke von Vila passen mir immer wie angegossen und zum klassischen, zeitlosen, skandinavischen Design der Marke muss ich wohl kaum viele Worte verlieren. Wenn ihr die Marke Vila auch so gerne mögt, wie ich, findet ihr hier auf Fashion ID eine große Auswahl. Zum Blazer kombiniert habe ich in diesem Outfit meine Mom Jeans, ein schlichtes weißes T-Shirt und schwarze Stiefelletten. 

Outfit | Der karierte Blazer von Vila | www.sparklyinspiration.com

Outfit | Der karierte Blazer von Vila | www.sparklyinspiration.com




Outfit | Der karierte Blazer von Vila | www.sparklyinspiration.com
Outfit | Der karierte Blazer von Vila | www.sparklyinspiration.com

Outfit | Der karierte Blazer von Vila | www.sparklyinspiration.com





Vila: Blazer | Topshop: Mom Jeans | Made by Sarenza: Stiefel | COS: T-Shirt | Saint Laurent: Umhängetasche | Daniel Wellington: Uhr

* Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.
Outfit | Beerentöne für den Herbst | www.sparklyinspiration.com
Auch wenn ich ja eigentlich eher Kleidung in "Nicht-Farben" trage - damit meine ich Grau, Weiß, Schwarz, Braun und alle Nuancen dazwischen, bin ich jedes Jahr im Herbst von beerigen Tönen angetan. Ob auf den Lippen in Form meines geliebten MAC "Plumful" Lippenstifts oder in Form dieses Pullovers. Das Modell habe ich mir 2016 im Rahmen einer Kooperation aussuchen dürfen (vielleicht könnt ihr euch noch an diesen Beitrag erinnern?) und schon letztes Jahr war dieses Teil in meiner Herbstgarderobe ein großer Favorit. 

Kombiniert dazu habe ich meine neue Jeans von Topshop, die Loafers von Bianco und meine Vintage Seidenbluse, welche ich von meiner Oma vererbt bekommen habe. Die Bluse habe ich bereits in diesem Outfit zu einer schwarzen Culotte getragen - ich habe ja gesagt, dass es sich hierbei um ein sehr vielseitiges Kleidungsstück handelt! Somit seht ihr heute zwei meiner neuen Teile aus der Herbst Capsule Wardobe direkt in Aktion. Ich genieße zurzeit die wärmeren Herbsttage sehr - so besteht die Möglichkeit, offene Schuhe wie zum Beispiel Ballerinas zu tragen und der Mantel kann auch noch zu Hause gelassen werden. Hoffentlich zeigt sich der Oktober wettertechnisch noch ein paar Mal von seiner besten Seite!

Outfit | Beerentöne für den Herbst | www.sparklyinspiration.com


Outfit | Beerentöne für den Herbst | www.sparklyinspiration.com
Outfit | Beerentöne für den Herbst | www.sparklyinspiration.com

Outfit | Beerentöne für den Herbst | www.sparklyinspiration.com

Outfit | Beerentöne für den Herbst | www.sparklyinspiration.com
Noisy May: Pullover* | Topshop: Jeans | Bianco: Loafers | Vintage: Seidenbluse | Sandro: "Lou" Tasche



Shop this Post


* Dieser Beitrag enthält Affiliate Links
* Diese Produkte wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt

Outfit: Beerentöne für den Herbst

14. Oktober 2017

Outfit | Beerentöne für den Herbst | www.sparklyinspiration.com
Auch wenn ich ja eigentlich eher Kleidung in "Nicht-Farben" trage - damit meine ich Grau, Weiß, Schwarz, Braun und alle Nuancen dazwischen, bin ich jedes Jahr im Herbst von beerigen Tönen angetan. Ob auf den Lippen in Form meines geliebten MAC "Plumful" Lippenstifts oder in Form dieses Pullovers. Das Modell habe ich mir 2016 im Rahmen einer Kooperation aussuchen dürfen (vielleicht könnt ihr euch noch an diesen Beitrag erinnern?) und schon letztes Jahr war dieses Teil in meiner Herbstgarderobe ein großer Favorit. 

Kombiniert dazu habe ich meine neue Jeans von Topshop, die Loafers von Bianco und meine Vintage Seidenbluse, welche ich von meiner Oma vererbt bekommen habe. Die Bluse habe ich bereits in diesem Outfit zu einer schwarzen Culotte getragen - ich habe ja gesagt, dass es sich hierbei um ein sehr vielseitiges Kleidungsstück handelt! Somit seht ihr heute zwei meiner neuen Teile aus der Herbst Capsule Wardobe direkt in Aktion. Ich genieße zurzeit die wärmeren Herbsttage sehr - so besteht die Möglichkeit, offene Schuhe wie zum Beispiel Ballerinas zu tragen und der Mantel kann auch noch zu Hause gelassen werden. Hoffentlich zeigt sich der Oktober wettertechnisch noch ein paar Mal von seiner besten Seite!

Outfit | Beerentöne für den Herbst | www.sparklyinspiration.com


Outfit | Beerentöne für den Herbst | www.sparklyinspiration.com
Outfit | Beerentöne für den Herbst | www.sparklyinspiration.com

Outfit | Beerentöne für den Herbst | www.sparklyinspiration.com

Outfit | Beerentöne für den Herbst | www.sparklyinspiration.com
Noisy May: Pullover* | Topshop: Jeans | Bianco: Loafers | Vintage: Seidenbluse | Sandro: "Lou" Tasche



Shop this Post


* Dieser Beitrag enthält Affiliate Links
* Diese Produkte wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt
Fashion | Meine Herbst Capsule Wardrobe | www.sparklyinspiration.com

Als Fortsetzung zu dem allgemeinen Beitrag zum Capsule Wardrobe Projekt folgt heute die Herbst Edition. Meine Herbst Capsule Wardrobe ist für die Monate September bis Ende November bestimmt und beinhaltet so um die 50 Teile. Dabei habe ich meinen Schrankinhalt ganz genau analysiert, mir überlegt welche Lieblingskleidungsstücke ich bereits letzten Herbst gerne getragen habe und mit welchen Teilen ich die bestehende Garderobe ergänzen möchte. Dabei nehme ich Basics (die eigentlich das ganze Jahr in meinem Kleiderschrank verweilen und zu jeder Jahreszeit kombiniert werden können), Key-Pieces und Statement Kleidungsstücke in den Blick. Außerdem informiere ich mich über die aktuellen Trends und setzte mich damit auseinander, ob diese zu mir und meinem Kleidungsstil passen. Nach dem Erstellen einer Shopping-Liste suche ich nach diesen Teilen sowohl Online als auch direkt in Modegeschäften vor Ort. Hierbei ist es mir wichtig, mir genug Zeit zu lassen um das perfekte Teil zu finden und wenn es diese Saison nicht klappt, warte ich lieber auf die nächste um Fehlkäufe zu vermeiden. Als Inspirationsquelle um alle meine Ideen zu sammeln nutze ich übrigens mein Pinterest Fashion Board.


Fashion | Meine Herbst Capsule Wardrobe | www.sparklyinspiration.com





Meine Must-haves für den Herbst

Für mich darf im Herbst auf keinen Fall ein Lederjacke fehlen - ich besitze sowohl eine schwarze als auch eine khakifarbene Variante. Mein schwarzer Schal von Acne Studios, der vor den ersten kalten Tagen schützt und meine Bobby Sneakers von Isabel Marant dürfen auch nicht vergessen werden. Dann bin ich ein Fan von meiner Lederimitat-Leggings mit einem dicken Strickpullover darüber und generell funktioniert Jeans in Kombination mit einem kuscheligen Pullover ja einfach immer. Sneakers und Booties sind mein liebstes Schuhwerk für den Herbst. 

Herbsttrends 

Diesen Herbst hat es mir der Trend mit karierten Blazern sehr angetan. Blazer kombiniere ich das ganze Jahr über zu den unterschiedlichsten Kleidungsstücken. Die karierte Version ist zwar ein Trendteil, wird von mir aber sicher auch darüber hinaus immer wieder gerne getragen. Außerdem tauchen überall helle Pullover mit Zopfstrickmuster auf. Da ist es doch wirklich geschickt, dass ich eine solches Modell bereits in meinem Kleiderschrank habe und diesen jedes Jahr in der kälteren Jahreszeit heraushole.  

Auf meiner Wunschliste

Auf meiner Wunschliste stand ganz oben eine blaue Skinny-Jeans, da ich nur eine schwarze Version besitze. Bei Topshop wurde ich mit diesem Modell fündig (das Leigh Jeans Modell passt mir generell wie angegossen). Außerdem bin ich ein großer Fan von den Gucci Loafers (die sind aber ja fast unbezahlbar teuer) und ich habe mich nach einer Alternative umgesehen. Mit den Loafer von Bianco bin ich mit meiner Wahl mehr als zufrieden. Nachdem ich sehr viele unterschiedliche karierten Blazer anprobiert habe und schon fast aufgeben wollte, habe ich bei einem kleinen Shoppingbummel den perfekten Blazer von Vila gefunden. Ich mag ganz besonders den etwas längeren Schnitt - leider kann ich ihn online nirgends zum Verlinken finden. Auch ein Paar schwarze Slipper stehen noch auf meiner Wunschliste. Auf der Suche nach einem khakifarbenen Parka war ich letztes Jahr schon, mal sehen ob ich dieses Jahr noch fündig werde...





                                                                                                                                                                              *Dieser Beitrag enthält Affiliate Links

Fashion: Meine Herbst Capsule Wardrobe

9. Oktober 2017

Fashion | Meine Herbst Capsule Wardrobe | www.sparklyinspiration.com

Als Fortsetzung zu dem allgemeinen Beitrag zum Capsule Wardrobe Projekt folgt heute die Herbst Edition. Meine Herbst Capsule Wardrobe ist für die Monate September bis Ende November bestimmt und beinhaltet so um die 50 Teile. Dabei habe ich meinen Schrankinhalt ganz genau analysiert, mir überlegt welche Lieblingskleidungsstücke ich bereits letzten Herbst gerne getragen habe und mit welchen Teilen ich die bestehende Garderobe ergänzen möchte. Dabei nehme ich Basics (die eigentlich das ganze Jahr in meinem Kleiderschrank verweilen und zu jeder Jahreszeit kombiniert werden können), Key-Pieces und Statement Kleidungsstücke in den Blick. Außerdem informiere ich mich über die aktuellen Trends und setzte mich damit auseinander, ob diese zu mir und meinem Kleidungsstil passen. Nach dem Erstellen einer Shopping-Liste suche ich nach diesen Teilen sowohl Online als auch direkt in Modegeschäften vor Ort. Hierbei ist es mir wichtig, mir genug Zeit zu lassen um das perfekte Teil zu finden und wenn es diese Saison nicht klappt, warte ich lieber auf die nächste um Fehlkäufe zu vermeiden. Als Inspirationsquelle um alle meine Ideen zu sammeln nutze ich übrigens mein Pinterest Fashion Board.


Fashion | Meine Herbst Capsule Wardrobe | www.sparklyinspiration.com





Meine Must-haves für den Herbst

Für mich darf im Herbst auf keinen Fall ein Lederjacke fehlen - ich besitze sowohl eine schwarze als auch eine khakifarbene Variante. Mein schwarzer Schal von Acne Studios, der vor den ersten kalten Tagen schützt und meine Bobby Sneakers von Isabel Marant dürfen auch nicht vergessen werden. Dann bin ich ein Fan von meiner Lederimitat-Leggings mit einem dicken Strickpullover darüber und generell funktioniert Jeans in Kombination mit einem kuscheligen Pullover ja einfach immer. Sneakers und Booties sind mein liebstes Schuhwerk für den Herbst. 

Herbsttrends 

Diesen Herbst hat es mir der Trend mit karierten Blazern sehr angetan. Blazer kombiniere ich das ganze Jahr über zu den unterschiedlichsten Kleidungsstücken. Die karierte Version ist zwar ein Trendteil, wird von mir aber sicher auch darüber hinaus immer wieder gerne getragen. Außerdem tauchen überall helle Pullover mit Zopfstrickmuster auf. Da ist es doch wirklich geschickt, dass ich eine solches Modell bereits in meinem Kleiderschrank habe und diesen jedes Jahr in der kälteren Jahreszeit heraushole.  

Auf meiner Wunschliste

Auf meiner Wunschliste stand ganz oben eine blaue Skinny-Jeans, da ich nur eine schwarze Version besitze. Bei Topshop wurde ich mit diesem Modell fündig (das Leigh Jeans Modell passt mir generell wie angegossen). Außerdem bin ich ein großer Fan von den Gucci Loafers (die sind aber ja fast unbezahlbar teuer) und ich habe mich nach einer Alternative umgesehen. Mit den Loafer von Bianco bin ich mit meiner Wahl mehr als zufrieden. Nachdem ich sehr viele unterschiedliche karierten Blazer anprobiert habe und schon fast aufgeben wollte, habe ich bei einem kleinen Shoppingbummel den perfekten Blazer von Vila gefunden. Ich mag ganz besonders den etwas längeren Schnitt - leider kann ich ihn online nirgends zum Verlinken finden. Auch ein Paar schwarze Slipper stehen noch auf meiner Wunschliste. Auf der Suche nach einem khakifarbenen Parka war ich letztes Jahr schon, mal sehen ob ich dieses Jahr noch fündig werde...





                                                                                                                                                                              *Dieser Beitrag enthält Affiliate Links
Monatlicher Rückblick: September Favoriten | Wand in Beton-Optik | www.sparklyinspiration.com


Der September war ein Monat den ich sehnsüchtig herbei gesehnt hatte... Anfang des Monats habe ich meine liebe Jana von Bezaubernde Nana besucht und Ende des Monats ging es zusammen mit Freunden in den etwas verspäteten Sommerurlaub. Zwischendrin hatte ich Zeit mein Capsule Wardrobe Projekt in die Tat umzusetzen (den ausführlichen Beitrag findet ihr hier). Auch andere Dinge, welche immer liegen bleiben, da sonst keine Zeit dafür ist, wurden Stück für Stück abgearbeitet. Zudem habe ich meine freie Zeit genossen, viele neue Rezepte ausprobiert und Zeit mit Freunden und Familie verbracht. Irgendwie habe ich da ab und zu den Blog etwas hinten angestellt, daher kamen im September auch nur so wenige Beiträge online...

Monatlicher Rückblick: September Favoriten | Besuch bei Jana von Bezaubernde Nana | www.sparklyinspiration.com

Besuch bei Jana von Bezaubernde Nana

Nachdem ich seit Monaten mit Jana täglich Sprachnachrichten hin und herschicke und ich mich mit ihr nicht nur über Themen bezüglich des Bloggens sondern auch über viele private Dinge austausche, war es klar, dass ich sie unbedingt in meinen Semesterferien besuchen möchte. Denn leider wohnt sie von Freiburg aus wirklich weit weg und es ist gibt keine Möglichkeit sich mal kurz auf einen Kaffee zu treffen. Gesagt getan - Anfang September war es dann soweit. Es waren tolle vier Tage, die ich so schnell nicht vergessen werde. Nicht nur weil Jana wirklich ein Profi ist und ich zum Beispiel im Bereich SEO und Bildbearbeitung von ihr lernen konnte, sondern auch weil sie mir als Freundin noch mehr ans Herz gewachsen ist. Wir haben übrigens auch ein Outfit gemeinsam geshootet, welches hoffentlich bald online kommen wird. Zudem bin ich ein großer Fan von ihrer Einrichtung, ganz besonders gefällt mir ihre Wand in Beton-Optik, die ich natürlich mit der Kamera festhalten musste. Hier findet ihr übrigens den Beitrag dazu, wie Jana ihre Betonwand selber gemacht hat. 

Monatlicher Rückblick: September Favoriten | Urlaub in Cinque Terre | www.sparklyinspiration.com





Urlaub in Cinque Terre

Über unseren Urlaub in der Region Ligurien möchte ich nicht zu viele Worte verlieren, schließlich wird noch ein ausführlicher Reisebericht folgen.  Wir haben in La Spezia gewohnt und sind mit dem Zug die fünf Dörfchen des UNESCO-Weltkulturerbes Cinque Terre abgefahren. Zudem besuchten wir Porto Venere und legten auf der Hinfahrt einen Stopp in Mailand ein und auf der Rückfahrt  verbrachten wir ein paar Stunden am Comer See. Es waren wirklich schöne Tage mit gutem Essen und der besten Gesellschaft - denn Reisen ist immer gleich noch viel schöner wenn man die Erlebnisse mit guten Freunden teilen kann. 

Monatlicher Rückblick: September Favoriten | Lesetipp - Magazin "Hygge" | www.sparklyinspiration.com





Lesetipp: Magazin "Hygge" 

Entdeckt habe ich diesen Monat das Magazin "Hygge", welches noch ganz neu auf dem Markt ist. Mir ist es durch Zufall ins Auge gesprungen und ich war von der ersten Ausgabe "Ein Sommer mit Freunden" so begeistert, dass ich mir direkt die zweite Ausgabe "Ein Herbst in der Natur" kaufen musste. Sowohl ästhetisch schöne Fotostrecken als auch interessante Berichte, Reportagen, Rezepte und noch vieles mehr zeichnet den Inhalt dieser Zeitschrift aus. Allgemein befasst sich das Magazin mit dem Hauptthema "Einfach glücklich sein".  Immer öfter wird sich die Frage gestellt, welches Geheimrezept die Dänen anwenden, da sie weltweit zu den zufriedensten und glücklichsten Menschen zählen. Im ersten Artikel der ersten Ausgabe geht die Autorin Merle Wuttke dieser Frage nach, wobei sie in ihrem Artikel die wichtigsten Bereiche, welche das dänische Volk ausmachen, anspricht. Hierbei führt sie zum Beispiel Grundsätze wie "Die Gemeinschaft bildet das Fundament" oder "Zeit zum Arbeiten - aber auch Zeit zum Leben" an.
Hygge ist der besondere Blick aufs Leben, der die kleinen Dinge schätzt. - Merle Wuttke

Monatlicher Rückblick: September Favoriten

4. Oktober 2017

Monatlicher Rückblick: September Favoriten | Wand in Beton-Optik | www.sparklyinspiration.com


Der September war ein Monat den ich sehnsüchtig herbei gesehnt hatte... Anfang des Monats habe ich meine liebe Jana von Bezaubernde Nana besucht und Ende des Monats ging es zusammen mit Freunden in den etwas verspäteten Sommerurlaub. Zwischendrin hatte ich Zeit mein Capsule Wardrobe Projekt in die Tat umzusetzen (den ausführlichen Beitrag findet ihr hier). Auch andere Dinge, welche immer liegen bleiben, da sonst keine Zeit dafür ist, wurden Stück für Stück abgearbeitet. Zudem habe ich meine freie Zeit genossen, viele neue Rezepte ausprobiert und Zeit mit Freunden und Familie verbracht. Irgendwie habe ich da ab und zu den Blog etwas hinten angestellt, daher kamen im September auch nur so wenige Beiträge online...

Monatlicher Rückblick: September Favoriten | Besuch bei Jana von Bezaubernde Nana | www.sparklyinspiration.com

Besuch bei Jana von Bezaubernde Nana

Nachdem ich seit Monaten mit Jana täglich Sprachnachrichten hin und herschicke und ich mich mit ihr nicht nur über Themen bezüglich des Bloggens sondern auch über viele private Dinge austausche, war es klar, dass ich sie unbedingt in meinen Semesterferien besuchen möchte. Denn leider wohnt sie von Freiburg aus wirklich weit weg und es ist gibt keine Möglichkeit sich mal kurz auf einen Kaffee zu treffen. Gesagt getan - Anfang September war es dann soweit. Es waren tolle vier Tage, die ich so schnell nicht vergessen werde. Nicht nur weil Jana wirklich ein Profi ist und ich zum Beispiel im Bereich SEO und Bildbearbeitung von ihr lernen konnte, sondern auch weil sie mir als Freundin noch mehr ans Herz gewachsen ist. Wir haben übrigens auch ein Outfit gemeinsam geshootet, welches hoffentlich bald online kommen wird. Zudem bin ich ein großer Fan von ihrer Einrichtung, ganz besonders gefällt mir ihre Wand in Beton-Optik, die ich natürlich mit der Kamera festhalten musste. Hier findet ihr übrigens den Beitrag dazu, wie Jana ihre Betonwand selber gemacht hat. 

Monatlicher Rückblick: September Favoriten | Urlaub in Cinque Terre | www.sparklyinspiration.com





Urlaub in Cinque Terre

Über unseren Urlaub in der Region Ligurien möchte ich nicht zu viele Worte verlieren, schließlich wird noch ein ausführlicher Reisebericht folgen.  Wir haben in La Spezia gewohnt und sind mit dem Zug die fünf Dörfchen des UNESCO-Weltkulturerbes Cinque Terre abgefahren. Zudem besuchten wir Porto Venere und legten auf der Hinfahrt einen Stopp in Mailand ein und auf der Rückfahrt  verbrachten wir ein paar Stunden am Comer See. Es waren wirklich schöne Tage mit gutem Essen und der besten Gesellschaft - denn Reisen ist immer gleich noch viel schöner wenn man die Erlebnisse mit guten Freunden teilen kann. 

Monatlicher Rückblick: September Favoriten | Lesetipp - Magazin "Hygge" | www.sparklyinspiration.com





Lesetipp: Magazin "Hygge" 

Entdeckt habe ich diesen Monat das Magazin "Hygge", welches noch ganz neu auf dem Markt ist. Mir ist es durch Zufall ins Auge gesprungen und ich war von der ersten Ausgabe "Ein Sommer mit Freunden" so begeistert, dass ich mir direkt die zweite Ausgabe "Ein Herbst in der Natur" kaufen musste. Sowohl ästhetisch schöne Fotostrecken als auch interessante Berichte, Reportagen, Rezepte und noch vieles mehr zeichnet den Inhalt dieser Zeitschrift aus. Allgemein befasst sich das Magazin mit dem Hauptthema "Einfach glücklich sein".  Immer öfter wird sich die Frage gestellt, welches Geheimrezept die Dänen anwenden, da sie weltweit zu den zufriedensten und glücklichsten Menschen zählen. Im ersten Artikel der ersten Ausgabe geht die Autorin Merle Wuttke dieser Frage nach, wobei sie in ihrem Artikel die wichtigsten Bereiche, welche das dänische Volk ausmachen, anspricht. Hierbei führt sie zum Beispiel Grundsätze wie "Die Gemeinschaft bildet das Fundament" oder "Zeit zum Arbeiten - aber auch Zeit zum Leben" an.
Hygge ist der besondere Blick aufs Leben, der die kleinen Dinge schätzt. - Merle Wuttke

Sparkly Inspiration on Instagram