Inspire: 5 Breakfast Ideas

18. Februar 2017

Ich bin ein großer Fan von Frühstück jeglicher Art. Meist präferiere ich zu süßen Speisen am Morgen, wenn wir am Wochenende aber brunchen (bzw. einfach zu einer späteren Uhrzeit frühstücken) dann darf es auch gerne mal was Herzhaftes sein (zum Beispiel Avocado-Toast mit einem pochierten Ei - so lecker!). Seit Jahren speichere ich interessante Rezepte, welche ich bei anderen Blogger-Mädels finde, ab und wir kochen in regelmäßigen Abständen Rezepte von anderen Blogs nach. Daher habe ich in letzter Zeit, wenn wir uns mal wieder das ein oder andere Rezept zum Frühstück haben schmecken lassen, die Kamera gezückt und stellte euch heute, sozusagen als eine neue Form meiner Inspire-Beiträge, fünf leckere Frühstückideen vor. 


Outfit: Culottes in Winter

11. Februar 2017

Culottes im Winter? Meine Devise für das Jahr 2017 - neue Looks mit Kleidungsstücken, die in meinem Kleiderschank hängen und viel zu selten getragen werden, kreieren. Deshalb habe ich mir lange überlegt, wie ich die schwarze Culotte von Zara (im Sommer habe ich sie bereits in diesem Outfit abgelichtet) auch für kältere Temperaturen kombinieren könnte. Nicht jeder mag diese Art von Hosenrock, ich habe bereits im Sommer Gefallen an ihr gefunden. Fiona zum Beispiel trägt häufig Culottes und zwar zu jeder Saison - ich bin jedesmal von ihren Looks begeistert (zum Beispiel hier , hier und hier). Meine Wahl viel recht schnell auf einen grauen Pullover und Stiefeletten wollte ich ebenfalls dazu kombinieren. Zuerst überlegte ich eine Netzstrumpfhose unter die Culotte anzuziehen, doch irgendwie habe ich mich mit diesem Outfit so gar nicht wohl gefühlt und diese schnell gegen eine schwarze Strumpfhose eingetauscht. Da die Temperaturen nicht mehr ganz so frostig sind, konnte meine Lederjacke direkt mal wieder zum Einsatz kommen. Wie gefällt euch das Outfit? Und vor allem wie kombiniert ihr Culottes im Winter?


Beauty: Re-Buying Beauty Products

4. Februar 2017

Schon seit einer Weile schwirrt die Idee, diesen Beitrag zu schreiben, in meinem Kopf herum. Es gibt einige Haut- und Haarpflegeprodukte die ich seit Jahren immer wieder nachkaufe. Einer trockenen und empfindlichen Haut habe ich es zu verdanken, dass ich sehr penibel meine Gesichtspflege auswählen muss - viele Produkte vertrage ich nämlich nicht. Kiehl's ist da mein absoluter Favorit und ich wurde bis jetzt noch nie von dieser Marke enttäuscht. Was ich außerdem super finde, am Kiehl's Counter bekommt man jederzeit Pröbchen um Produkte vorab zu testen ohne die Originalgröße kaufen zu müssen. Auch für meine Haare benutze ich seit Jahren die gleiche Serie. Da ich zu Haaren mit Frizz neige, hat es lange Zeit gedauert, bis ich Produkte gefunden habe, mit denen ich dieses Problem in den Griff bekommen habe. Sowohl bei Haut- als auch bei Haarpflege setze ich auf altbewährte Lieblinge - ich kann wirklich jedes einzelne Produkt wärmstens empfehlen!

Outfit: Faux Fur Jacket

28. Januar 2017

Faux Fur fand ich schon immer toll. Kennt ihr meine schwarze Weste? Besonders letztes Jahr im Winter habe ich sie ständig getragen (Zum Beispiel hier). Diese Saison bin ich ganz verrückt nach dieser Faux Fur Jacke. Mir fällt es besonders in der kalten Jahreszeit schwer interessante Outfits zusammenzustellen - an 08/15 Looks mit Jeans und Pullover habe ich mich schnell sattgesehen. Trotzdem ist es mir wichtig, nicht zu frieren und hier auf Sparkly Inspiration Outfits zu veröffentlichen, welche ich auch genauso im Alltag trage. Diese Faux Fur Jacke ist daher ein großer Favorit und wurde übrigens von meiner Oma genäht (somit könnt ihr das gute Stück leider nicht nachshoppen, ich versuche ähnliche Modelle zu verlinken). Sie wertet jedes schlichte Outfit auf und ist immer ein Hingucker. Bei unserem spontanen Trip nach Straßburg vor ein paar Wochen habe ich bei Mango dieses weiße Sweatshirt entdeckt und mich sofort schockverliebt. Wie bereits erwähnt, langweilen mich in letzter Zeit viele meiner schlichten Wollpullover und Co. Da kam dieser Sweater genau richtig, die Schnürung an der Seite mit den Schnallen und der strukturierte Baumwollstoff haben es mir sofort angetan.




Shop this Post