New in: Furla Portemonnaie

20. Juni 2015

Lange war ich auf der Suche nach dem perfekten Portemonnaie. Ich habe da ganz genaue Vorstellungen: es darf nicht zu groß, nicht zu auffallend und aber auch nicht zu klein sein. Früher hatte ich ein viel größeres Portemonnaie aus Leder, das fast so groß wie eine kleine Clutch war. Es war zwar sehr schön, aber total unpraktisch! In meine kleinen Handtaschen passte es nie rein und ich war ständig am Umpacken in ein kleineres Exemplar. Schon eine ganze Weile war ich auf der Suche nch einem neuen Portemonnaie und wurde jetzt bei Furla fündig.

Ich schaute bei Fossil, Michael Kors und suchte ein bisschen im Internet. Dabei stellte ich fest, dass mir sehr viele Exemplare überhaupt nicht gefielen oder von der Aufteilung total unpraktisch sind. Meiner Meinung nach, muss ein Geldbeutel nämlich auch praktisch sein, schließlich habe ich ihn oft mehrmals täglich in der Hand und ist ein echter "Gebrauchsgegenstand". Bei Furla wurde ich mit der Geldbörse Babylon dann endlich fündig! Ganz glücklich ging ich an diesem Tag nach Hause, denn die monatelange Suche hatte zum Glück ein Ende. Die Furla Portemonnaies sind alle sehr schön, praktisch und in einem schlichten Design gehalten, ich konnte mich fast nicht entscheiden. Schlussendlich entschied ich mich aber für ein graues Exemplar mit goldener Schrift und Reißverschlüssen.

Kommentare

  1. Wow, love this post a lot! It’s awesome!)
    Thanks for sharing it with your readers!

    Diana Cloudlet
    http://www.dianacloudlet.com/

    AntwortenLöschen

Sparkly Inspiration on Instagram