Recipe: Pasta asparagus

22. April 2015

Ich esse Spargel für mein Leben gerne und freue mich jeden Frühling darauf, endlich die ersten Stangen verspeisen zu können. Zu meinen liebsten Gerichten zählen Spargel mit Pfannenkuchen, Schinken und Sauce Hollandaise. Auch grüner Spargel schmeckt angebraten in der Pfanne und überbacken mit Parmesan köstlich. Da ich auch ein großer Fan von Pasta bin, habe ich meine eigene Kreation mit breiten Bandnudeln,  Schinken, Tomate, frischem Basilikum und Parmesan kreiert. 

 Du brauchst (für 2 Personen):
 - etwa 10 Stangen grüner Spargel
- 2 große Tomaten
- 100 g Kochschinken
- 1 Schalotte
- 250 g breite Bandnudeln
- ein paar Blätter frischen Basilikum
- eine halbe Zitrone
- Chiliflocken
- Parmesan
- Olivenöl
- Salz, Pfeffer

Den Spargel schälen (2/3 vom unteren Ende an reichen) und die harten Enden unten abschneiden. Dann den Spargel einige Minuten im heißen Wasser bissfest garen. Die klein geschnittene Schalotte in einer Pfanne mit Olivenöl glasig dünsten und die ebenfalls klein geschnittenen Schinkenwürfel dazugeben. Der gargekochte Spargel wird in breitere Stücke geschnitten und mit der klein geschnitten Tomate dazugegeben und alles kräftig mit Pfeffer und Chilliflocken gewürzt. Jetzt schöpft ihr von dem salzigen Pastawasser, in dem ihr die Bandnudeln kocht, ein paar Löffel Wasser ab und gebt sie in die Pfanne. Danach werden die bissfest gekochten Bandnudeln untergehoben und ihr gebt etwas Zitronensaft und den klein geschnittenen Basilikum darüber. Dadurch bekommt die Pasta eine frische und fruchtige Note. Zum Schluss muss nur noch viel Parmesankäse darüber gehobelt werden.

Kommentare

  1. Danke für das Rezept! Ich bin auch ein großer Spargel-Fan und könnte mich um diese Jahreszeit nur davon ernähren. Werde ich nächste Woche gleich mal nachkochen.

    Ines | twashion.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne:) Dann hoffe ich, dass dir das Rezept schmecken wird!

      Löschen
  2. Mhm...das hört sich gut an! Da kann ich ja nur froh sein, dass es bei uns heute Spargel gibt :)
    Die Fotos sind sehr gut geworden!
    Hab' noch einen schönen Sonntag!
    Sophie von www.akazienbluete.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich wünsche dir auch einen schönen Sonntagabend♥

      Löschen
  3. omg schaut das lecker aus!

    ich habe letztens auch etwas mit spargel gemacht und zwar einen fruchtigen salat mit erdbeer und spargel. das rezept findest du auf meinem blog

    Lady-Pa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da werde ich gleich mal auf deinem Blog vorbeischauen- ich liebe nämlich Erbeeren und Spargel sowieso;)

      Löschen
  4. Ich liebe die Spargelzeit auch so :-) Dein Rezept klingt köstlich!!! Und deine Bilder sind sehr hübsch und frühlingshaft... ich stöbere mal noch weiter durch deinen Blog :-)

    Ganz liebe Grüße!
    Julia

    AntwortenLöschen

Sparkly Inspiration on Instagram