Travel diary: Strasbourg

6. August 2015

Auch wenn ich gerade schon wieder verreist bin, schreibe ich heute endlich meinen Reisebericht über unsere drei Tage in Straßburg. Obwohl Straßburg von Freiburg aus nur eine gute Stunde mit dem Auto entfernt ist, hatte ich davor noch nie die Innenstadt besucht. Die vielen alten Gebäude und kleine Gassen sind wunderschön und zum Shoppen ist die Stadt das reinste Paradies. Leider hatten wir mit dem Wetter nicht ganz so viel Glück, die ersten zwei Tage war es stark bewölkt und nieselte wie auch regnete fast die ganze Zeit. Erst an unserem letzten Tag schien wieder die Sonne und wir konnten sogar ein Outfit shooten. Wir übernachteten im Hotel Diana Dauphine, welches fünf Minuten vom Stadtzentrum entfernt liegt und bummelten die meiste Zeit durch die Gassen und genossen das leckere französische Essen. Auf jeden Fall möchte ich ganz bald wieder nach Straßburg fahren!


Französische Küche
Auf das leckere französische Gebäck, Crêpes, Macarons und Flammkuchen freute ich mich schon Tage vor unserer Anreise. An unserem ersten Abend in Straßburg (wir kamen Dienstagnachmittag an) aßen wir in einem typisch französischen Restaurant, dem La Tete de Lard, hauchdünne Flammenkuchen. Diese werden noch ganz traditionell im Holzbackofen gebacken und waren wirklich ausgesprochen lecker! Am nächsten Morgen beschlossen wir nicht im Hotel zu frühstücken, sondern suchten uns ein kleines Café im Stadtzentrum. Wir gingen, auf Empfehlung des Hotels, in das Bistrot & Chocolat, ein kleines Café im Herzen von Straßburg. Die leckeren Crêpes waren nicht nur wunderschön angerichtet, nein, es schmeckte auch so köstlich. Außerdem servieren sie viele verschiedene heiße Schokoladen in allen erdenklichen Geschmacksrichtungen. Daher war für mich klar, dass wir am Donnerstag wieder in diesem süße Café frühstücken mussten!  Am letzten Abend führte mich mein Liebster in das L'eveil des Sens aus. Die Karte ist sehr klein und saisonal unterschiedlich. Außerdem hatten sie überall wunderschöne Blumendeko mit hunderten von Schnittblumen, so ein wunderschönes Restaurant hatte ich selten davor betreten und die Gerichte waren auch ausgesprochen lecker!

Hotel Diana Dauphine
Als wir auf der Suche nach einem Hotel für diese drei Tage waren, legten wir großen Wert auf dessen stadtnahe Umgebung. Innerhalb von fünf Minuten konnte die Innenstadt vom Hotel Diana Dauphine problemlos zu Fuß erreicht werden. Die zwei Übernachtungen waren dazu fair vom Preis, daher entschieden wir uns für dieses Hotel. Das Interior des Empfangsbereich gefiel mir auf Anhieb sehr und das Personal war  freundlich und zuvorkommend. Auch die Restaurantempfehlungen, die sie uns gaben, waren für uns sehr passend und bei keinem Tipp wurden wir enttäuscht. Wir hatten ein Zimmer im 7.Stock und die Aussicht war ein Traum, alles war außerdem sauber und ordentlich. Das Einzige was etwas unglücklich ist, die Stockwerke sind vor allem vom Flur her sehr hellhörig und morgens wurden wir wach, da jemand im Gang sprach oder eine Türe geschlossen wurde.






Kommentare

  1. schaut nach einem wundervollen Kurzurlaub aus! ich war leider noch nie in Strasbourg, aber finde es allgemein immer toll, wenn man in Städten Zugang zum Wasser wie einen Fluss oder auch See hat.
    mir gefällt dein simples Outfit aus Streifenshirt und Jeans wahnsinnig gut! so richtig schön entspannt :)

    <3 Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Du musst unbedingt mal nach Straßburg fahren, wirklich eine wunderschöne Stadt♥ Ja, ich mag solche lässigen Looks für den Alltag am allerliebsten;)

      Liebste Grüße!

      Löschen
  2. amazing diary! love your pics!

    www.fashionshores.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag die Stadt auch wirklich gerne und du hast richtig schöne Bilder gemacht. Ich habe gehört, dass der Weihnachtsmarkt dort auch wunderschön sein soll.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja, das haben mir meine Freundinnen auch schon erzählt - vielleicht klappt es ja diesen Winter und wir fahren mal zum Weihnachtsmarkt nach Straßburg...

      Liebste Grüße
      Luisa

      Löschen

Sparkly Inspiration on Instagram