Recipe: Mexican Chicken Wraps

17. November 2015

Ich bin ein sehr großer Grillfan. Im Sommer kann bei uns nicht oft genug der Grill angeschmissen werden. Bei Casando, einem Online Magazin mit vielen leckeren Grillrezepten und hilfreichen Tipps rund ums Grillen, fand ich das Rezept von diesen Wraps mit Hähnchen. Der Grill ist im November zwar schon im Keller verstaut, aber dann wurde die Hähnchenbrust halt einfach in der Pfanne gebraten. Da frische Mango in die Wraps mit hineinkommt, ist der Geschmack besonders und erinnert an süß-saures mexikanisches Essen. Die Wraps eignen sich  als gesunden Snack, selbst wenn das Fleisch kalt ist, schmecken sie noch sehr lecker und können auch gut für unterwegs mitgenommen werden.


Du brauchst (für 2 Personen):
100 g Eisbergsalat
1 Tomate
Etwas Gurke
1 Mango
50 g Creme Fraiche
Salz & Pfeffer
4 Wrap-Fladen
80 g geriebener Emmentaler
200 g Hähnchenbrust
1 Limette
1 Chilischote
1 Zweig frischen Rosmarin
2 Knoblauchzehen
50 ml Olivenöl

Über Nacht sollten die Hähnchenbrustfilets in ihrer Marinade im Kühlschrank aufbewahrt werden. Dafür die Limettenschale abreiben, die Chilischote in feine Ringe schneiden und den Rosmarinzweig abzupfen. Der Knoblauch wird ebenfalls geschält und in feine Ringe geschnitten. Die Limette auspressen, alle Zutaten mit dem Olivenöl vermengen und damit die in Streifen geschnittene Hähnchenbrust in einer Schale marinieren. Am nächsten Tag die Tomate und Gurke in dünne Scheiben schneiden. Die Mango schälen und ebenfalls in Stücke schneiden. Den Salat waschen und die marinierte Hähnchenbrust entweder auf dem Grill oder dem Herd gar braten. Anschließend die Wrap-Fladen entweder auf dem Grill oder in der Pfanne von beiden Seiten kurz rösten. Mit Creme Fraiche bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Jetzt können nach Belieben alle Zutaten auf den Wrap gegeben werden, der Fladen wird zusammengerollt und kann verzehrt werden. Guten Appetit!



In freundlicher Zusammenarbeit mit Casando

Kommentare

  1. Das sieht suuuuper lecker aus!! :)

    Liebe Grüße,
    Sonja von www.jointhesunnyside.de

    AntwortenLöschen
  2. Oooooh das sieht super lecker aus. Ich bin in letzter Zeit sowieso total süchtig nach Wraps *yummy*

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com/

    AntwortenLöschen
  3. Boah, wie lecker - ich liebe Wraps und bekomme direkt wieder Lust auf die ganzen kleinen mexikanischen Restaurants in Cali <3 Aber mit dem Rezept kann man sich das ja auch ganz fix nach Hause holen :)
    Liebe Grüße, Fiona thedashingrider.com

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen ja total lecker aus, darauf hätte ich jetzt gerade auch richtig Hunger :)

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht so toll aus! Da fängt mein Magen an zu knurren, scheiss diät :-( haha

    Chiara

    http://www.culturewithcoco.com

    AntwortenLöschen
  6. Du hast einen wunderschönen Blog! Habe mich auf anhieb verliebt und musste einfach folgen :) Das Rezept muss ich auch mal ausprobieren. Sieht lecker aus.

    Liebe Grüße
    Johanna

    www.fashionstylebyjohanna.com

    AntwortenLöschen
  7. Omg das sieht super lecker aus und ich habe doch tatsächlich noch Wraps da :)

    LG, Jules

    AntwortenLöschen
  8. Sieht einfach nur so lecker aus! Jetzt hab ich gleich wieder Hunger ;)
    Liebe Grüße
    themintandonly.com

    AntwortenLöschen

Sparkly Inspiration on Instagram

© SPARKLY INSPIRATION. Design by Fearne.