Living: Out of my comfort zone 2015

28. Dezember 2015

Auf vielen Blogs stößt man diese Tage auf Jahresrückblicke. Das Ende eines jeden Jahres ist prädestiniert dafür, sich viele Momente ins Gedächtnis zu rufen und Revue passieren zu lassen. Erst seit April schreibe ich Sparkly Inspiration und mir ist in dieser Zeit ganz gewiss aufgefallen: Ich bin viel mutiger geworden was meine Kleidungsauswahl, Frisuren und Make-up betreffen. Rote Lippen trug ich früher nie, ein Maxikleid hätte ich wohl in meinen Kleiderschank verbannt und nie herausgeholt und der angesagte Half Top Knot hätte ich selbst nie ausprobiert. Hier ist eine kleine Sammlung an Dingen, die so ganz "Out of my comfort zone 2015" waren- ich mich damit aber gut gefühlt habe!


Rote Lippen: Schon im Sommer entdeckte ich rote Lippen für mich, besonders leuchtende, orangerote Töne hatten es mir schwer angetan. Damals widmete ich dieser Obsession, die sich bis heute nicht geändet hat, einen ganzen Beitrag. Für die kältere Jahreszeit ließ ich mir vor nicht  all zu langer Zeit MAC Russian Red am Counter auftragen und seitdem trage ich diesen dunkleren, matten Ton häufig auf meinen Lippen. 


 Maxikleider: Spontan bestellte ich vor unserem Sommerurlaub dieses graue Kleid von Bik Bok. Und siehe da, es wurde zu meinem Lieblingsteil im Sommer, so bequem und einfach zu kombinieren. Nächstes Jahr werde ich mir das ein oder andere Exemplar sicherlich noch zulegen.

Half Top Knot: Ich trage meine Haare im Alltag eigentlich fast immer offen, doch manchmal (gerade im Sommer, wenn es sehr heiß ist) können sie wirklich nerven. Da ist der Half Top Knot eine super Alternative und geht auch gut bei nicht frisch gewaschenen Haaren.

Lederleggings: Früher stand ich Leggings immer sehr kritisch gegenüber. Doch seit ich mein erstes Paar bei Asos bestellt habe, trage ich sie ununterbochen und ist definitv die bequemste Hose, die sich in meinem Kleiderschrank befindet. Egal ob mit langen Blusen, Pullovern oder jetzt im Winter mit Boots- die Kombinationsmöglichkeiten sind unbegrenzt.

Rollkragenpullover: Erst seit ein paar Wochen bin ich auf den Geschmack von Rollkragenpullovern gekommen. So kuschelig und warm sind fast keine anderen Pullover. Wie konnte ich so lange ohne leben?

Kommentare

  1. Wunderschöne Zusammenfassung - manchmal lohnt es sich doch mal etwas zu wagen :)
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Jahresrückblick! Du siehst toll aus und knallige Lippenfarben stehen dir super!:)
    Alles Liebe, Leni
    http://www.theblondejourney.com/

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich toll! Manchmal lohnt es sich so sehr, die Komfortzone zu verlassen. Steht dir übrigens alles echt super!

    xx
    Anna

    LITTLEFASHIONFOX.net

    AntwortenLöschen
  4. Ich freue mich schon auf all die neuen "Experimente" in 2016! Der Half Knot steht dir übrigens unheimlich gut!

    Liebste Grüße,
    Sophie
    http://basicapparel.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich habe mich lange nicht getraut diese Frisur auszuprobieren;)

      Löschen
  5. Die roten Lippen stehen dir total. Das Bild ist wirklich toll. :)
    Allgemein ein sehr schöner Blog :)

    Liebe Grüße
    Janina & Franzi
    www.kaffeeclutch.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Sparkly Inspiration on Instagram

© SPARKLY INSPIRATION. Design by Fearne.