Inspire: 5 Breakfast Ideas

18. Februar 2017

Ich bin ein großer Fan von Frühstück jeglicher Art. Meist präferiere ich zu süßen Speisen am Morgen, wenn wir am Wochenende aber brunchen (bzw. einfach zu einer späteren Uhrzeit frühstücken) dann darf es auch gerne mal was Herzhaftes sein (zum Beispiel Avocado-Toast mit einem pochierten Ei - so lecker!). Seit Jahren speichere ich interessante Rezepte, welche ich bei anderen Blogger-Mädels finde, ab und wir kochen in regelmäßigen Abständen Rezepte von anderen Blogs nach. Daher habe ich in letzter Zeit, wenn wir uns mal wieder das ein oder andere Rezept zum Frühstück haben schmecken lassen, die Kamera gezückt und stellte euch heute, sozusagen als eine neue Form meiner Inspire-Beiträge, fünf leckere Frühstückideen vor. 



 Pancakes à la The Dashing Rider: Fiona brachte mich auf die Idee, die Heidelbeeren nicht nur auf die bereits gebackenen Pancakes zu streuen, sondern direkt in den Teig einzubacken - dann schmeckt das Ganze noch gleich viel leckerer! Extra Tipp: Wir trennen die Eier und heben den geschlagenen Eischnee später vorsichtig unter den Teig, so werden die Pancakes fluffiger.


 Schoko-Porridge à la Pieces of Mariposa: Besonders in der kälteren Jahreszeit esse ich morgens gerne einen warmen Porridge. Dieses Rezept schmeckt durch den Kakao und die zerdrückte Banane besonders lecker. Getoppt habe ich den Porridge mit Haselnüssen, Heidelbeeren und Erdbeeren.

Scheiterhaufen mit Apfel und Zimt à la Provinzkindchen: Vielleicht eine etwas ungewöhnliche Frühstücksidee, aber für einen späten Brunch am Wochenende mit Vanillesoße eine geniale Idee!

Blaubeer-Smoothie-Bowl à la Liebesbotschaft: Lange war ich auf der Suche nach einem einfachen Rezept für eine Smoothie-Bowl - et voilà!



Schoko Bananenbrot mit Erdnussbutter Swirl à la Zucker, Zimt und Liebe: Bananenbrot habe ich bereits häufig in Cafés gegessen und jedes Mal für lecker empfunden. Daher war es an der Zeit, zu Hause selbst mal eine Variante zu backen. Dieses Rezept ist durch die Kombination aus Schokolade und Erdnussbutter ein Hit! Generell bin ich ein großer Fan von der Foodbloggerin Jeanny und ihr neustes Kochbuch, das am 1. März erscheint, steht ganz oben auf meiner Wunschliste!


Shop this Post



Kommentare

  1. Deine Fotos sind immer so schön! Pancakes, Smoothiebowls und Porridge esse ich morgens auch gerne LG Hannah http://lefashiondance.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Luisa, das sieht alles wahnsinnig lecker aus! Du hast es auch noch sooo lecker angerichtet! Bin absoluter Pancakes Fan, aber auch Porridge esse ich fast jeden Morgen. Liebe Grüße, Ari

    AntwortenLöschen
  3. Super, ich suche schon seit Ewigkeiten Frühstücksideen und bin immer total erschlagen von der Vielfalt an Rezepten.
    Für mich muss es morgens schnell gehen und trotzdem gesund sein. Die traurige Realität ist, dass ich mittlerweile in der Woche fast gar kein Frühstück mehr esse ^^

    Danke und Lg, Mny von www.braids.life

    AntwortenLöschen
  4. Soooo leckere Ideen - das könnte gerne alles 1x zur mir :) Und das nicht nur zum Frühstück ;)
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

    AntwortenLöschen
  5. Mhm, deine Frühstücksideen sehen alle so lecker aus <3
    Bei mir es genauso wie bei dir: Unter der Woche frühstücke ich meist süß, aber wenn man Zeit für ein langes Frühstück oder Brunch hat, mag ich herzhafte Sachen total gerne :)

    Caro x
    http://nilooorac.com/
    Nilooorac auch auf Facebook: https://www.facebook.com/nilooorac/

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie lecker - es ist zwar abends, aber irgendwie will ich plötzlich Frühstück essen :)

    Liebe Grüße,
    Malin | Spark&Bark

    AntwortenLöschen
  7. Den Blaubeersmoothie bowl finde ich besonders lecker! Auch toll die Idee, in das Porridge Kakao mit hinein zu mischen. Ich habe warme Breis schon in zig Varianten ausprobiert, auch mit Hirse etc. aber darauf bin ich bisher noch nicht gekommen. (-; Danke für die tollen Ideen!

    AntwortenLöschen

Sparkly Inspiration on Instagram

© SPARKLY INSPIRATION. Design by Fearne.