Recipe: Quiche with Salmon & Asparagus

11. Mai 2017


Die Spargelsaison ist wieder zurück, ob grüner oder weißer Spargel, die Vielfalt an Rezepten ist wirklich groß. Klassisch mit Pfannenkuchen, Kartoffeln und Sauce Hollandaise oder als Gemüse, auf dem Toast, zum Salat oder in der Pasta - ich liebe Spargel in jeglicher Variation. Letztes Jahr habe ich bereits ein Toast Rezept veröffentlicht und 2015 dieses Pasta Rezept. Jetzt habe ich mich mal noch an eine andere Variante herangetraut - eine Quiche mit grünem Spargel, Kirschtomaten und Lachs. Die Kombination mit Lachs ist mal eine etwas andere Art und Weise grünen Spargel zuzubereiten. Ich haben den Mürbteig selbst gemacht, wenn es schnell gehen muss, kann man diesen aber auch schon fertig kaufen.

Du brauchst für eine Springform (∅ 28 cm)
150g grüner Spargel
125g Kirschtomaten
1 Lachsfilet
3 Eier
1 Becher Sahne
100g geriebener Parmesan
Pfeffer

Für den Mürbteig:
250g Mehl
125g Butter
5g Salz
1 Ei
etwas Leitungswasser

Für den Mürbteig die Butter in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Mehl und dem Salz mit den Händen verkneten. Anschließend das Ei und etwas Wasser dazugeben - so lässt sich der Teig besser zu einer homogenen Masse verkneten. Diesen fertigen Teig zu einer Kugel formen, in eine Klarsichtfolie einwickeln und 30 Minuten im Kühlschrank kaltstellen. In der Zwischenzeit  den Spargel schälen (2/3 vom unteren Ende an reichen) und die harten Enden abschneiden. Anschließend die einzelnen Stangen in der Mitte halbieren und einige Minuten im heißen Wasser bissfest garen. Währenddessen die Kirschtomaten waschen und jeweils in der Mitte halbieren. Das Lachsfilet in kleine Würfel schneiden. In einer extra Schüssel die Sahne mit den Eiern und dem Parmesan verquirlen und mit Pfeffer würzen. Abschließend wird der kalte Teig aus dem Kühlschrank geholt und ausgerollt (ich habe dafür extra einen kleineren Teigausroller benutzt - damit funktioniert das Ausrollen in der Springform sehr gut). Die Eier-Sahne-Masse in die Form leeren und nacheinander den Lachs, die Spargelstücke und die Kirschtomaten in der Form verteilen und etwas in die Masse drücken. Die Quiche im vorgeheitzten Backofen auf der mittleren Schiene 35 bis etwa 45 Minuten bei 170 Grad Ober- und Unterhitze backen.

 

 

Shop this Post

Kommentare

  1. das klingt nach einer wundervollen Quiche meine Liebe!
    ich verbinde solche Quiche-Rezepte immer automatisch mit dem Frühling :)
    da ich Vegetarierin bin, würde ich den Lachs natürlich weglassen. Spargel ist aber eine tolle Option!

    komm gut ins Wochenende,
    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow das sieht ja soooo lecker aus
    http://carrieslifestyle.com

    AntwortenLöschen
  3. Die Quiche sieht einfach so lecker aus! Das Rezept werde ich auf jeden Fall noch nachmachen und damit auch endlich mal meine Quiche Form einweihen :)

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen

Sparkly Inspiration on Instagram

© SPARKLY INSPIRATION. Design by Fearne.